Trauerfall - Was tun?


Unabhängig davon, ob die Angehörigen auf den Todesfall vorbereitet sind, oder der Sterbefall für die Familie überraschend eintritt, ist es für uns Menschen schwierig, sich in der Vielfalt der zu erledigenden Aufgaben zurechtzufinden. Es müssen Entscheidungen, die für die Zukunft wichtig sind, getroffen werden.

Wir als Bestattungsunternehmen beraten und helfen Ihnen jederzeit in allen Angelegenheiten der Bestattung. Das persönliche Gespräch in aller Ausführlichkeit – in unserem Haus oder auf Wunsch auch gerne bei Ihnen zuhause – stehen für uns im Vordergrund.

 

Zu erledigende Dinge im Todesfall:

Bei einem Sterbefall zuhause muss zunächst der Hausarzt oder eine Vertretung (Abend- oder Wochenenddienst) angerufen werden, um die Todesbescheinigung auszustellen.

Tritt der Todesfall im Krankenhaus oder Pflegeheim ein, kümmert sich das Personal des Hauses um diese Todesbescheinigung.

Anschließend sollten Sie mit uns telefonisch Kontakt aufnehmen, um einen Gesprächstermin zu vereinbaren und alle weiteren Dinge zu besprechen.

Wir sind für Sie jederzeit telefonisch erreichbar unter 0741 - 48010.
Termine nach Vereinbarung.

Es muss Nichts überstürzt werden! - Um Alles was getan werden muss, kümmern wir uns.
Der Verstorbene darf bis zu 1 Tag zuhause bleiben.